Weiterführende Texte und Publikationen von Maria Regli

Die hier zusamengestellte Dokumentation ermöglicht einen Einblick in meine Erfahrungswelt, weist auf meine verwendeten literarischen und wissenschaftlichen Quellen hin und stellt das Projekt als Verbindung von Theorie und Praxis in einen weiteren Horizont.

20091101_Essay.pdf

2009 | Essay: «Spiritual Move oder die Kunst des meditativen Laufens»

20100821_Masterarbeit_Maria_Regli.pdf

2010 | Masterarbeit: «Spiritual Move - Laufen als Form einer spirituellen Praxis»

20110501_Konzept_Ideenmarathon.pdf

2011 | Bewegungskonzept von Spiritual Move: Bewegungsidee für den Ideenmarathon am 22. Mai in Zürich

201106_Aritkel_Ferment.pdf

2011 | Erfahrungsbericht: «Verbunden mit mir und allem, was mich umgibt» (in der Zeitschrift «Ferment» 4/11)

SchrittWEISE

Ein erfolgreicher Geschäftsmann ging einmal zu einem Zen-Meister und erklärte, er sei gekommen, um alles über Zen zu lernen.

Der Meister lud den Mann zu einer Tasse Tee ein. Als ihm der Meister den Tee einschenkte, lief die Tasse über. Der Geschäftsmann rief: «Es läuft über, es läuft über!»

Worauf der Meister erwiederte: «Genau. Du bist mit einer vollen Tasse gekommen. Deine Tasse läuft schon über. Wie kann ich dir da etwas geben. Wenn du nicht leer kommst, kann ich dir nichts geben.»

Zen-Geschichte